Die SternenHütte

Die Schwitzhütten-Zeremonie wurde durch die indigenen Völker Nordamerikas bis in unsere Zeit hinein bewahrt und dient seit jeher der zeremoniellen Erneuerung und Heilung.

WintersonnenwendeSymbolisch kehren wir durch die Schwitzhütte in den Bauch der Mutter Erde zurück und erleben durch die zeremoniell gerufenen Kräfte Loslassen, Reinigung, Transformation und Neuschöpfung. Die Schwitzhütte fördert unsere Rückverbindung mit der Erde, die uns trägt, nährt und willkommen heißt.

 

Die SternenHütten-Zeremonien auf der Warft finden in Liebe und Respekt für die alten Traditionen statt, sind aber nicht an diese gebunden.

Die Teilnahme an dieser Zeremonie ist nicht abhängig von Konfession und Vorkenntnissen.

 

 

 

 

Die nächste SternenHütten-Zeremonie für alle:

 

zum Jahresabschluss am 28. Dezember

 

 

Informationen zu den "Schamanischen Welten" gibt es hier.

 

 

                         

                 

Anmeldung und weitere Informationen auch telefonisch 04674 - 962811

 

Aktuelles

Weibliche Spiritualität und Magie

vom 1.-3. November finden wir uns wieder im Kreis der Frauen zusammen. An diesem Wochenende können wir aus dem Vollen schöpfen.… mehr…

Rüm Haart - klaar Kiming

Innere Einkehr - Retreatzeit auf der Warft vom 16. - 20. Oktober; bei Interesse bitte Genaueres erfragen: 04674 - 962811 oder per Email.… mehr…

Körper-Quelle-Bewusstheit

wir treffen uns in einer kleinen Gruppe am Samstag, d. 7. Dezember 14-19 Uhr in Stampe - ein Angebot für Frauen. Mehr Informationen und… mehr…